Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Männer mit Remis gegen Teterow

04. 09. 2023

Ein später Ausgleichstreffer kostete unsere Herren am vergangenen Samstag 2 Punkte. Den Treffer zum 1:1 in der 89. Spielminute haben sich die Gäste aber mehr als verdient.

 

Bei bestem Wetter erwischten die Bergringstädter den besseren Start. Mit einem guten Pressing setzten sie unsere Landesklassemannschaft früh unter Druck. Diese Spielweise sorgte auf unserer Seite für erhebliche Probleme. Nur selten konnte man sich spielerisch befreien.

 

Nach einer Hereingabe von Robbie landete der Ball über Salah und Lucas bei Max. Sein Abschluss allerdings viel zu zentral. Auch ein Torschuss von Salah der sich zuvor durch 2 Gegenspieler durchsetzte landete genau in den Händen von SV Keeper Ruge.

 

Die Gäste scheiterten unter anderem in Person von Paul Gerdt der nach einem Zuspiel in den Rückraum den Ball nur knapp am Pfosten vorbei schob. Ein Freistoß von Tobias Rohn lenkte Anton in der Mauer mit dem Kopf ganz knapp über die Latte.

 

Ein 0:0 zur Pause, mit dem unsere Herren sehr gut bedient waren.

 

Im zweiten Part zeigten wir eine Leistungssteigerung. Teterow versuchte erneut früh Druck auszuüben. Dieses Mal schafften wir es uns mehrfach zu befreien. Auch unsere Abschlüsse wurden nun gefährlicher. Nach einer Balleroberung von Robbie suchte unser Torjäger aus leicht spitzem Winkle den Torabschluss. Ein Zuspiel auf die mitlaufenden Mitspieler wäre vielleicht die bessere Option gewesen. Teterow Keeper Ruge klärte zur Ecke.

 

In der 81. Minute sollte eine Standardsituationen die Führung für unsere Kickers besorgen. Eine Ecke von Robbie segelte bis an den langen Pfosten, wo Tobias Meinlschmidt nur noch den Fuß ranhalten musste, 0:1. Es war gleichzeitig das erste Tor im Männerbereich für den 17 jährigen.

 

Die Bergringstädter warfen nun alles nach vorne. In der 89. Minute verwandelte Paul Gerdt nach einer Hereingabe und knallte den Ball unter die Latte, 1:1. Für uns besonders bitter, jedoch für die Teterower verdient, aufgrund des guten Auftrittes im Waldstadion.

 

Nur Augenblicke später hatte Paul Gerdt sogar den Führungstreffer auf dem Fuß. Wieder stand der Mittelstürmer nach einer Hereingabe völlig blank. Hugo im Tor konnte den Ball reflexartig an die Latte lenken.

Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1. Ein Derby, was zu keiner Zeit für die Zuschauer langweilig wirkte, da beide Mannschaften immer wieder den Weg in die Offensive suchten und das Tempo hoch hielten.

 

Durch die Niederlagen von Lübz und Einheit Crivitz grüßen unsere Herren mit 7 Punkten aus 3 Spielen von der Tabellenspitze.

 

Am kommenden Samstag steigt die Saisoneröffnung im Waldstadion. Um 14 Uhr kommt es zum Landespokalspiel gegen den SV Prohner Wiek.

 

Bild zur Meldung: Männer mit Remis gegen Teterow

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Wetter

Das aktuelle Wetter in Stavenhagen (Reuterstadt)
Alles zum Wetter in Deutschland

 

 
AllianzA BKS - SteuerApotheke 1Schwäbisch HallGraboschSparkasseScottiePfanniV.V. DesignGut JürgenstorfBrillenstuwLogo HatscherWohnungsgenossenschaft

Lust mitzukicken?

Wir suchen immer wieder motivierte

Fußballer für unser buntes Team!
Haben wir dein Interesse geweckt?

Werde jetzt Mitglied!

Mitglied werden